27.01.2019 Nachlese Hockeyfest

Am 27.01.2019 hat der Hockeyclub Grün-Weiß TUS Mayen zum Hockeyfest in die Realschulhalle eingeladen. Anlass ist das 100-jährige Jubiläum des Clubs. Seit 1919 haben sich unzählige Sportbegeisterte vom Hockeyzauber anstecken lassen. Dass die Anziehungskraft des Hockeysports auch nach 100 Jahren noch besteht, ist beim Hockeyfest deutlich geworden.

Auch die Eltern hatten Spaß am Hockeyspielen

Circa 60 neugierige Kinder mitsamt ihren Eltern und Großeltern sind erschienen, um einen spannenden Hockeytag zu erleben. Durch die unterschiedlichsten Stationen haben sie sich dem Hockeysport nähern können. Egal ob Zielschießen, Slalom oder erste kleine Spielchen, für jeden ist etwas dabei gewesen.

Auch die Großen Knaben A waren mit von der Partie

Malwettbewerb

Die Hüpfburg, die ein weiteres Highlight dargestellt hat, ist von den vielen Kindern freudig eingenommen worden. Beim Kinderschminken konnten sich die Kinder dann verwandeln lassen. 

Alles in allem haben Groß und Klein einen schönen Tag zusammen verbracht, der der Feierlichkeiten des Anlasses voll und ganz gerecht geworden ist.

Selbst der 1. Vorsitzende Karl- Heinz Hannus ließ es sich nicht nehmen mit seinem Bruder Bernd ein paar Bälle zu passen.

Im Anschluß wurde von Oliver Hannus und seinem Cousin Martin Hannus ein spezielles Training für die erste Herrenmannschaft geboten, an dem auch ein paar Damen und weibliche Jugendspielerinnen teilnahmen.

Beide hatten vor mehr als 10 Jahren bereits im Jugendbereich des Hockeyclubs Grün- Weiß TuS MayenTraining gestaltet.

( Bericht Sandra Weiler)