Sind sie auf der Suche nach einer spannenden Sportart für ihr Kind? Oder für sie selbst?

Dann hätten wir einen Vorschlag: Kommen sie zur Hockeyfamilie!

Hockey ist die erfolgreichste olympische Mannschafts-Sportart und steht für ungeheure Dynamik, hohes Tempo, anspruchsvolle Technik, großen Teamgeist und – bei aller Leistungsstärke und -bereitschaft – für Fairness und sympathische Lebensfreude.

Zirka 80 000 Hockeyspieler in 400 Vereinen gibt es in Deutschland.

Im Sommer spielen wir draussen auf Natur- oder Kunstrasen. Im Winter jagen wir in der Sporthalle der gelben Kugel hinterher.

Die Kleinsten können mit 4-5 Jahren in den Bambini-Mannschaften anfangen und als Erwachsener können sie so lange spielen, wie ihre Knochen sie tragen. In fast allen Vereinen wird auch Eltern-Hockey angeboten. Denn nicht selten springt der Krumstock-Virus von den Kindern auch auf deren Eltern über.

Besuchen Sie doch einfach unverbindlich eine der Trainingseinheiten und lassen sie sich von dieser „besonderen“ Sportart begeistern.

Kostprobe gefällig? Im nachfolgenden Video könnt ihr euch davon überzeugen, dass Hockey wirklich eine tolle Sportart ist:

Schnupper-Training Hallenhockey

jeden Dienstag ab 17:00 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 19:30 Uhr für Erwachsene

Du willst mit Hockey beginnen?

Dann melde dich bei Heike Hoffmann (Kinderhockey – Tel. 01520/7975333) oder Yannik Dietz (Jugendtrainer – Tel. 0172/4027443).

Bleib' mit uns in Kontakt - über Facebook!

Zwar ist morgen erst #tbt (wer weiß, was die Abkürzung bedeutet?), aber wir blicken heute schon einmal zurück in den April 1992. Da ist nämlich diese schicke Aufnahme unserer 👩‍🦰Damenmannschaft entstanden. Den Gesichtern nach zu urteilen, war das vorherige Spiel wohl erfolgreich. Wer zu dem Team, der Aufnahme📸, der Entstehungszeit oder vielleicht sogar dem Spielergebnis etwas erzählen kann darf gerne kommentieren. Wir würden uns freuen.😁🙂

PS: Ihr habt noch Bildmaterial aus vergangenen Zeiten? Vom Spiel, dem Training, vom Feiern oder was auch immer. Dann gerne her damit an die Emailadresse: oh@hockey-tus-mayen.de
... mehr lesenweniger lesen

Zwar ist morgen erst #tbt (wer weiß, was die Abkürzung bedeutet?), aber wir blicken heute schon einmal zurück in den April 1992. Da ist nämlich diese schicke Aufnahme unserer 👩‍🦰Damenmannschaft entstanden. Den Gesichtern nach zu urteilen, war das vorherige Spiel wohl erfolgreich. Wer zu dem Team, der Aufnahme📸, der Entstehungszeit oder vielleicht sogar dem Spielergebnis etwas erzählen kann darf gerne kommentieren. Wir würden uns freuen.😁🙂

PS: Ihr habt noch Bildmaterial aus vergangenen Zeiten? Vom Spiel, dem Training, vom Feiern oder was auch immer. Dann gerne her damit an die Emailadresse: oh@hockey-tus-mayen.de

 

Comment on Facebook

Das war eine tolle Zeit.... leider bekomme ich nicht mehr alle Namen zusammen

28 Nov 2018, 20:34

Hockey-Club Grün-Weiß Tus Mayen e. V.

Heute nochmal zurück in die 90ies: Schnappschuss von unserem Friedhelm Schütte der damaligen 2. Herren bei einem Auftritt in Luxemburg. Was sahen die alle gut aus😎wer kennt jemanden, der einen kennt, der dabei war?😉 ... mehr lesenweniger lesen

Heute nochmal zurück in die 90ies: Schnappschuss von unserem Friedhelm Schütte der damaligen 2. Herren bei einem Auftritt in Luxemburg. Was sahen die alle gut aus😎wer kennt jemanden, der einen kennt, der dabei war?😉

 

Comment on Facebook

Heute befindet sich auf dem Luxemburger Sportgelände ein relativ neuer gut bespielbarer, blauer Kunstrasenplatz🏑🏑 In früheren Zeiten fanden wir auf der Hockeywiese mal beim Damenspiel Mayen gegen Luxemburg ein vierblättriges Kleeblatt🍀🍀 Dort wurden wir immer wieder sehr gastfreundlich empfangen.

Stehend von links : Sascha Flinsch, Carlo Rüber, Walter Eickhoff, Michael Limbach, Lutz Malchus, Thorsten Leonhardt, Thomas Hilger, Michael Kohl. Vorne : Frank Krämer, Friedhelm Schütte, Holger Kiesewetter, Michael Esper, Jürgen Gilles

Auf der Hinfahrt mit dem Cabrio von Walter Eickhoff durch nen Vorgarten gefahren weil die Strasse blockiert war. 🤣🤣

Programmheft Halle 1997, heute: Unsere Keeper!🧙‍♀️ Wir haben im Hockeyclub eine lange Tradition an erstklassigen Torhütern. Zwei davon waren ganz sicher Franz-Walter Etges und Jörg Lepnikow, die in den 9️⃣️0️⃣️ Jahren ein starker Rückhalt für unser Herren-Team waren. Hinsichtlich der im Jahr 2019 kommenden "Ehemaligen-Spiele" wäre es hilfreich, wenn die beiden mal wieder im Club auftauchen würden. Jungs, wo seid ihr?😱👀 ... mehr lesenweniger lesen

Programmheft Halle 1997, heute: Unsere Keeper!🧙‍♀️ Wir haben im Hockeyclub eine lange Tradition an erstklassigen Torhütern. Zwei davon waren ganz sicher Franz-Walter Etges und Jörg Lepnikow, die in den 9️⃣️0️⃣️ Jahren ein starker Rückhalt für unser Herren-Team waren. Hinsichtlich der im Jahr 2019 kommenden Ehemaligen-Spiele wäre es hilfreich, wenn die beiden mal wieder im Club auftauchen würden. Jungs, wo seid ihr?😱👀

Darum zum Hockey

  • Hockey spielt nicht jeder!

    Es macht immer wieder Spaß anderen von dieser tollen Sportart zu erzählen.

  • Hockey ist anspruchsvoll!

    Es ist gar nicht so einfach – Ball, Schläger und den eigenen Körper zu koordinieren. Probiert es einfach mal aus!

  • Hockey ist die erfolgreichste olympische Mannschaftssportart!

    Die deutschen Hockeyspieler gehören zur Weltspitze. Bei EM, WM und vor allem bei Olympia.

© 2018 HC Grün-Weiß Tus Mayen e. V. | designed by Oliver Hannus